MELANIE WINKLER 

Freie Rednerin aus Kärnten für Hochzeiten, Kinderwillkommensfeste und Trauerfeiern in Österreich und darüber hinaus.

Über mich

... und warum „Worte meine Sprache sind“ ...

HERZLICHKEIT 

bedeutet Menschen mit Wärme, Offenheit & echtem Interesse zu begegnen. Es bedeutet Mitgefühl & Freundlichkeit zu zeigen, authentisch zu sein & eine Atmosphäre von Verbundenheit zu schaffen.

EMPATHIE 

bedeutet sich in die Lage anderer hineinzuversetzen und ihre Emotionen zu erkennen, ohne sie zu beurteilen. Empathie lässt mich sensibel auf die Bedürfnisse anderer eingehen, Mitgefühl zeigen und Unterstützung anbieten. 

VERTRAUEN 

bedeutet, eine tiefe Überzeugung in die Zuverlässigkeit & Ehrlichkeit einer Person zu haben. Es bedeutet für mich, sich sicher und wohl zu fühlen und sich auf jemanden verlassen zu können.

KREATIVITÄT 

ist der Ausdruck meiner inneren Welt, meiner Fantasie & meines Denkens. Sie bedeutet offen für Inspiration zu sein, Neugierde zu pflegen und Risiken einzugehen, um etwas Einzigartiges und Bedeutsames zu schaffen. 

Warum ich mich für diesen wundervollen Beruf entschieden habe? 

Wie singt Tim Bendzko in seinem Lied „Wenn Worte meine Sprache wären…“ ?

„Mir fehlen die Worte ich
Hab die Worte nicht
Dir zu sagen was ich fühl'
Ich bin ohne Worte ich
Finde die Worte nicht
Ich hab keine Worte für dich“

Wie oft habe ich schon von Familie, Freunden*innen und Kollegen*innen gehört, dass Ihnen die Worte in besonders wichtigen, aufregenden und schweren Situationen fehlen und man plötzlich nicht mehr weiß, was und wie man es sagen soll. Solche Gedanken hatte ich nie, ganz im Gegenteil - ich wollte mehr sagen, mehr zum Ausdruck bringen und mit meinen Worten Erinnerungen und Gefühlswelten schaffen, die berühren.

Nur leider wusste ich nicht, in welchem Zusammenhang mir dies nachhaltig gelingen kann. Bis zum Herbst 2023. In dieser Zeit habe ich fast alles umgeworfen – mein Berufsleben, meine bisherigen beruflichen Kontakte und Referenzen, Wegbegleiter*innen und viele meiner sorgfältig angelegten Strategien, Planungen und persönlichen (Wert-)Vorstellungen. Ich wollte und musste mich auf Neues einlassen, mich selbst besser kennenlernen, um meine Leidenschaften ehrlich und authentisch leben zu können.

Die Freie Redner Agentur hat eine Leidenschaft in mir geweckt, mir den Zugang zu diesem Thema geboten und einen Teil dazu beitragen, dass ich den Traum meiner neuen Selbstständigkeit leben kann. Mit der Anmeldung zur Ausbildung habe ich den ersten mutigen Schritt in eine komplett neue Richtung gewagt. Das gute Gefühl ist geblieben – bis heute! Ich habe das Werkzeug in die Hand bekommen um all meine Vorstellungen professionell, kreativ und hochwertig umsetzen zu können. Frei nach dem Motto des Agenturgründers: „Jeder Mensch hat eine gute Zeremonie verdient“. 

Mein Logo symbolisiert zu einem kleinen, aber nicht unwesentlichen Teil, was ich mit meiner Arbeit erreichen möchte. So wie die Samen der Pusteblume, die mit einem Windhauch in die Welt getragen werden, möchte ich mit meinen Worten etwas bewirken. Sie sollen Menschen berühren, zum Lachen bringen und zum Nachdenken anregen. Mit meinen Geschichten, Texten und Erzählungen sollen Erinnerungen geschaffen werden - die bleiben. 

Bei meinen Zeremonien geht es nicht um mich, nicht um Selbstdarstellung oder Projektion - es geht um die Menschen, für die ich sprechen darf. Und genau das mache ich aus ganzem Herzen und mit voller Leidenschaft.

❤️

Ich möchte mit meinen Zeremonien Menschen ehrlich, authentisch und wertschätzend begeistern, 
um bleibende Erinnerungen zu schaffen! 
 
„Weil Worte meine Sprache sind“

Ich freue mich auf ein persönliches Kennenlernen!

Alles Liebe,
Melanie 

 

7 / 10 Fakten 

und was man vielleicht noch über mich wissen muss:  

  1. Der Tag startet erst dann, wenn ein Kaffee vor mir steht 
  2. Ich habe fürchterliche Flugangst 
  3. Ich bin seit 2020 mit meinem Mann Volker verheiratet ❤️
  4. Unser „Sheltie“ Smokey wird im Herbst 10 Jahre alt
  5. Ich bin ein Genussmensch - in allen Lebenslagen 
  6. Geboren bin ich in Graz, nun seit 13 Jahren in Kärnten
  7. Als Kind wollte ich immer ORF-Moderatorin werden 

Die fehlenden 3 Fakten bis zur 10/10 erzähle ich Euch gerne, wenn wir uns persönlich kennenlernen! 


 Meine Ausbildung bei 
Freie Redner:innen Österreich

Warum ich mich für eine Ausbildung zur Freien Rednerin entschieden habe, „nicht einfach so darauf los“ gestartet bin und wie ich diese intensive Zeit erlebt habe? Darüber und noch ein bisschen mehr kann man bei Freie Redner:innen Ausbildung Österreich in meinem Blogbeitrag nachlesen.  

Was noch bleibt ist die Frage: Würde ich es wieder so machen? Ja, - ohne jeden Zweifel! 

© 2024 Melanie Winkler. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.